175 Jahre Hopfenbau in Tettnang

Liebe Mitglieder, Kunden, Gäste und Freunde des Tettnanger Hopfens!

Wo der Hopfen zuhause ist – 175 Jahre Hopfenbau in Tettnang

1844 stand nachweislich der erste Hopfengarten im heutigen Stadtgebiet von Tettnang. Das Hopfenanbaugebiet Tettnang feiert deshalb 2019 sein 175jähriges Jubiläum. Dies muss gefeiert werden und dies wollen wir gemeinsam mit Ihnen tun.

Programm

(Anmeldung bis max. 20. April 2019 lt. Anmeldeformular)

Freitag 09.08.2019 (private Anreise und Planung am Vortag/Freitag möglich)

  • Eigenständige Anreise mit Zimmerbezug möglich
  • Evtl. Besuch Bregenzer Festspiele (bitte rechtzeitige Buchung machen)
  • Evtl. Besuch Ravensburger Spieleland mit Kindern (ohne Anmeldung möglich)
  • Evtl. Besuch Tettnanger Schloss mit Führung (Gruppenanmeldungen notwendig)
  • Evtl. Besuch Friedrichshafen mit Zeppelin-, Dorniermuseum…
  • Evtl. Zeppelinflug (frühzeitige Buchung notwendig) etc. pp.

Samstag 10.08.2019 (Anreise am Samstag möglich, Hopfenrundfahrt, zentrale Abendfeier)

  • 9.00 Uhr Treffpunkt Parkplatz bei der BayWa AG (Kalchenstr. 20, 88069 Tettnang) und gemeinsame Abfahrt mit dem Bus zur Hopfenrundfahrt
  • 9.15 – 10.15 Uhr Besuch und Führung auf dem Hopfenversuchsgut Tettnang-Straß
  • 10.30 – 11.30 Uhr Besuch Hopfenbaubetrieb Bernhard Bentele mit Besichtigung Erntezentrum
  • 12.00 – 14.00 Uhr Mittagessen bei der Gasthausbrauerei Schöre mit Hopfenbaubetrieb, Brauerei…
  • 14.15 – 15.30 Uhr Besuch und Führung Hopfengut NO20 mit Hopfenbaubetrieb, Brauerei und Craft-Beer Probe
  • 16.00 Uhr Rückkehr BayWa AG und Zimmerbezug
  • 19.30 Uhr Beginn zentrale Abendfeier gemeinsam mit Hopfenpflanzerfamilien, Brauern, Kunden, Gästen…im Erntezentrum der Familie Ruther südlich von Tettnang mit Buffet, verschiedenen Bieren, der Hopfenpflanzerkapelle, der Band Aichers XL, Barbetrieb, Heimfahrservice…

Sonntag 11.08.2019

  • Ab-/Heimreise
  • Evtl. privates Programm (s. Freitag 09.08.)

Erntezentrum Ruther: Anfahrt über die Moosstraße in Tettnang wird beschildert sein

Kosten

Kosten Hopfenpflanzerverband Tettnang (HPV):

  • Bereitstellung Bus / Hopfenrundfahrt für die Gäste
  • Besichtigungsprogramm / Eintritte bei Hopfenrundfahrt
  • Einladung Mittagessen Samstagmittag
  • Freie Verpflegung Getränke/Essen Festveranstaltung Samstagabend

Eigene Kosten:

  • Anreise
  • Zimmerbuchung
    Wir haben im Hotel Rad, www.hotel-rad.com ein Zimmerkontingent bis 20. April reserviert. Bitte persönliche Kontaktaufnahme unter dem Stichwort „Jubiläum“.
    Weitere Übernachtungsmöglichkeiten unter: www.booking.com
  • Private Besuche Freitag / Sonntag

Weitere Infos

Wo der Hopfen zuhause ist - 175 Jahre Hopfenbau in Tettnang - feinstes Aroma für gehobenen Biergenuss.

Tettnanger Hopfen ggA, nur das Beste für Ihr Bier – unser Grünes Gold aus der Montfortstadt Tettnang. Die edle Geschmackssymphonie – hochfein und feinwürzig – sie ist das Aushängeschild unseres Premiumhopfens aus Tettnang. Die kleine Residenzstadt zwischen dem nördlichem Bodenseeufer und dem Allgäu ist zugleich das südlichste Hopfenanbaugebiet Deutschlands. Die einzigartige Landschaft zwischen Bodensee und dem Allgäu lockt nicht nur jährlich eine Vielzahl an Besuchern – hier wächst es sich auch besonders gut. Mit „schwäbischem Fleiß, Know-how, mit Liebe und Handwerkskunst nachhaltig angebaut und meisterlich „geschürft“: Das ist unser ganzer Stolz, von hochfein bis Hochalpha, unser Grünes Gold für den Premiumbier-Bereich. Verbittert sind wir nie, aber das Quäntchen Bittere und das besonders feine Aroma – genau das schätzen Braumeister aus aller Welt zur Verfeinerung Ihre Bierspezialitäten im Premiumbereich.

Das Anbaugebiet in Zahlen: 132 Hopfenbaubetriebe produzieren derzeit auf rund 1.400 ha (knapp 2,5% der weltweiten Hopfenfläche) jährlich zwischen 2.000 und 2.500 Tonnen Hopfen

Anmeldung

(Rück-/Anmeldung bis 20. April 2019)